Essen für alle

„Essen für alle“ unterstützte Menschen in Armut durch die Abgabe von Nahrungsmitteln in der Covid-19 Krisenzeit. Die private Abgabestelle im Kanton Zürich wird von Freiwilligen aus der ganzen Schweiz unterstützt. Die Initianten wollen damit das Thema Armut der Bevölkerung und der Politik mehr ins Bewusstsein zu rufen mit dem Ziel, damit solchen Notlagen Abhilfe geschaffen wird.